deenfr
Service-Hotline:
02773 - 916 950
und:
Kontaktformular

Impressum

Angaben nach § 5 TMG, §55 RStV, DL-InfoV

Anbieter:

Schwierzy & Partner KG

Verantwortlicher:

nach § 5 TMG und i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV
Komplementär
Günter Schwierzy

Anschrift:

Schwierzy & Partner KG
Bahnhofstraße 2
35708 Haiger

Kontakt:

Tel: +49 (0)2773 916950
Fax: +49 (0)2773 91695 200
Mail: info(at)schwierzy.de 

Handelsregister:

Amtsgericht Dillenburg
HRA 1806

Steuernummern:

Steuernummer: 009 868 61328
Ust-ID: DE217988900

Online-Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streibeilegung bereit, die Verbraucher für die Beilegung einer Streitigkeit nutzen können und auf der weitere Informationen zum Thema Streitschlichtung zu finden sind.

 

Außergerichtliche Streitbeilegung:

Wir sind weder verpflichtet noch bereit, im Falle einer Streitigkeit mit Verbrauchern an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Bildrechte:

© rvlsoft – Fotolia - 47629027
© lnzyx - Fotolia - 31590069
© stockWERK – Fotolia - 47639097
© kebox - Fotolia - 56143173
© ekostsov - Fotolia - 57208566
© madgooch - Fotolia - 58165687
© bloomua - Fotolia - 58310067
© Mikko Lemola - Fotolia - 58947296
© Visual Concepts - Fotolia - 61577225
© Mikko Lemola - Fotolia - 65562099
© tetxu – Fotolia - 65958768
© psdesign1 – Fotolia - 66998342
© psdesign1 - Fotolia - 67667011
© vege - Fotolia - 79591161
© Coloures-pic - Fotolia - 81884213
© irina - Fotolia - 82966979
© Mikko Lemola - Fotolia - 85333687
© Alexander Rochau - 39230928
© DOC RABE Media - Fotolia - 45217698
© Maksym Yemelyanov - Fotolia - 58924214
© Sebastian Luenenstrass -Fotolia - 60795309
© Maksym Yemelyanov - Fotolia - 62062588
© Oleksandr Delyk - Fotolia - 76927409
© Olivier Le Moal - Fotolia - 67283089
© Fujitsu

Hinweis

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden,
daß man durch das Setzen eines Links sich die Inhalte der gelinkten Seite zu eigen macht und ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seiten distanziert. Da wir auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet haben, distanzieren wir uns hiermit von Inhalten jeglicher Art auf diesen verlinkten Seiten. Wir erklären ausdrücklich, daß wir auf die außerhalb unserer Internetpräsenz liegenden Seiten keinerlei Einfluß bezüglich deren Gestaltung und Inhalt haben und somit auch nicht verantwortlich sind. Sollte auf den von unserer Homepage verlinkten Seiten illegaler Inhalt verbreitet werden, so bitten wir darum, uns umgehend darüber zu benachrichtigen, damit wir die betreffenden Links entfernen können.

Datenschutzerklärung

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Schwierzy & Partner KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Rahmen unserer Beziehungen zu Interessenten, Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Des Weiteren verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn Sie per E-Mail, Briefpost oder per Telefon mit uns Kontakt aufnehmen oder wenn Sie im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung vertriebene Produkte und Dienstleistungen nutzen. 

Ferner verarbeiten wir personenbezogene Daten aus anderen Quellen, wenn die Daten für eine übliche Geschäftsbeziehung notwendig sind. Diese Daten erhalten wir von unseren Vertriebspartnern zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie im Rahmen von Verträgen für die Verarbeitung zur Erbringung von Softwareüberlassungen und Übertragung von Nutzungsrechten, zur Vermietung von Softwareprodukten und Erbringung von IT-Dienstleistungen. 

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die: 

Schwierzy & Partner KG
Bahnhofstraße 2
35708 Haiger
Deutschland
Tel.: 02773 – 916 95 -0
E-Mail: info(at)schwierzy.de
Website: www.schwierzy.de 

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

Schwierzy & Partner KG
Datenschutzbeauftragter
Bahnhofstraße 2
35708 Haiger
Deutschland
Tel.: 02773 – 916 95 -112
Fax: 02773 – 916 95 -200
E-Mail: Datenschutz(at)schwierzy.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
sowie Art und Zweck von deren Verwendung und / oder Verarbeitung

In Abhängigkeit von unserer jeweiligen Leistungserbringung verarbeiten wir in der Regel folgende personenbezogenen Daten 

Persönliche Angaben:
z.B. Vor- und Nachname, Geschlecht, Anrede, Titel, Sprache, Geburtsdatum, Firmenadresse, Firmenabteilung und –position, Telefon, E-Mail und Faxnummer sowie ggf. weitere vergleichbare Daten. 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten („sensible Daten“) wie Religionszugehörigkeit etc. erheben wir nicht. 

Angaben zu Ihren Interessen:
z.B. Interesse an einzelnen Produkten, Wünsche zur Kontaktaufnahme, Übersendung von Informationsmaterial, Brancheninformationen 

Auftrags- und Umsatzdaten:
z.B. Rechnungen, Auftrags- und Umsatzvolumen, IBAN Bankdaten, SEPA Lastschriftmandate, Vertragsdaten und –laufzeiten 

Außerdem verarbeiten wir 

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.schwierzy.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: 

•IP-Adresse des anfragenden Rechners,
•Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
•Name und URL der abgerufenen Datei,
•Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
•verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: 

•Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
•Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
•Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
•zu weiteren administrativen Zwecken. 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung. 

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. 

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@schwierzy.de per E-Mail senden. 

Die Newsletter der Schwierzy & Partner KG enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. 

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Schwierzy & Partner KG automatisch als Widerruf. 

c) Bei Anmeldung für unsere Webinare
In regelmäßigen Abständen bieten wir Webinare an, um mit einer Gruppe von Personen, die sich zum Zweck der Informationsbeschaffung online für eine digitale Konferenz registriert haben, in Kontakt zu treten. Im Rahmen der Registrierung benötigen wir daher zur Durchführung des Webinars Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse.  

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Teilnahme am Webinar mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.  

Sowohl vor als auch nach dem Webinar erhalten Sie von uns Informationen im Zusammenhang mit dem Webinar.  

Die Durchführung der Webinare erfolgt mittels des Services GoToWebinar der LogMeIn USA Inc., 333 Summer Street, Boston, MA 02210 USA. Die LogMeIn Inc, ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.logmeininc.com/de/legal/terms-and-conditions).  

d) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.  

Die bei der Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie im Rahmen von Verträgen gespeichert.  

Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.  

e) Bei Nutzung der Online-Bewerbung
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Adress- und E-Maildaten ausschließlich dafür, mit Ihnen über die Dauer des Bewerbungsprozesses zu kommunizieren. Um zu überprüfen, dass eine Bewerbung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir den Zeitpunkt der Einwilligung und den Zeitpunkt und Inhalt der hochgeladenen Bewerbungsunterlagen. Die Daten werden ausschließlich für den Bewerbungsprozess verwendet, nur manuell verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenspeicherung erfolgt ausschließlich in unserem hausinternem E-Mail-System, sowie einer hausinternen Bewerberdatenbank. Der Zugriff auf diese Informationen ist auf die Mitarbeiter der Schwierzy & Partner KG beschränkt, die mit Personalangelegenheiten befasst sind. 

Das Zurückziehen einer Bewerbung ist jederzeit möglich, hierzu können Sie Ihr Löschverlangen jederzeit an bewerbung@schwierzy.de per E-Mail senden. Nach Eingang Ihres Löschverlangens werden alle per E-Mail oder Formular an uns übermittelten Unterlagen gelöscht.  

Ihr Vorname, Name und Ihre E-Mail-Adresse, die beigefügte Dokumente sowie das Datum Ihrer Bewerbung, die Stelle, auf die sich beworben haben, sowie ein entsprechendes Löschverlangen oder aber eine entsprechende Absage werden für die Dauer von sechs Monaten ab dem Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen gespeichert.  

f) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs.1b DSGVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Produktverkäufen, von Softwareüberlassungen und Übertragung von Nutzungsrechten, zur Vermietung von Softwareprodukten und IT-Dienstleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.   

3. Weitergabe von Daten 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: 

•Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

 •die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, 

•für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
•dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. 

4. Cookies 

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. 

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. 

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. 

5. Analyse-Tools 

Wir verwenden auf unserer Webseite keine Analyse- oder Tracking-Tools, wie Google Analystics o.ä. 

6. Social Media Plug-ins 

Wir verwenden auf unserer Webseite keine Social Media Plug-ins. 

7. Betroffenenrechte 

Sie haben das Recht: 

•gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; 

•gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; 

•gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; 

•gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; 

•gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; 

•gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und 

•gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. 

8. Widerspruchsrecht 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail info(at)schwierzy.de 

9. Datensicherheit 

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.schwierzy.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.